Unbekannter von S-Bahn erfasst

Werbung

Hösel. Am Donnerstagabend, 14. Januar, wurde die Feuerwehr Ratingen von der Notfallleitstelle der Deutschen Bahn um 18.35 Uhr unterrichtet, dass ein Triebwagen der S6 kurz hinter dem Bahnhof Hösel eine Person auf freier Strecke in Höhe der Autobahnunterführung A3 erfasst habe. An der Einsatzstelle konnte der Notarzt nur noch den Tod eines bisher unbekannten Mannes feststellen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Unglück aufgenommen.

Der Löschzug Ratingen-Hösel/Eggerscheidt unterstützte die Polizei beim Ausleuchten der Einsatzstelle während ihrer Tätigkeiten.

Werbung