Ulla Meinecke kommt ins Tragödchen

Werbung

Ratingen. Am Freitag, 24. September, 20 Uhr gastiert die Sängerin Ulla Meinecke  zusammen mit Reinmar Henschke und der Tragödchen Band in der Ratinger Kleinkunstbühne Tragödchen.

Im Buch-Café Peter und Paula oder in der Friedenskirche in Ratingen-Ost (je nach Zahl der Anmeldungen unter Telefon 02102/26095) präsentiert das Tragödchen zudem in einer kleinen Ausstellung alle Langspielplatten, CDs und Bücher der Berliner Künstlerin.

In ihren Texten reflektiert sie auf ironische Weise und mit einer ihr eigenen poetischen Sprache die Mysterien des Alltags und der Liebe. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Viele 1000 Konzerte, ebenso viele Lesungen ihrer zwei bislang veröffentlichten Bücher, hat Ulla Meinecke in den letzten Jahren absolviert. Weit mehr als eine Million Tonträger hat sie von ihren Alben verkauft.

Foto: privat

Werbung