Über 200 Konzerte beim Brüssel Jazz Weekend

Werbung

Brüssel. Mehr als 200 Konzerte an drei Tagen. Ein Parcours durch die vielen Clubs, Cafés und Konzerthallen der Stadt. Dazu Freiluftbühnen an solch prominenten Orten wie dem Grote Markt oder dem Zavel-Viertel. All dies garantiert, dass die Premiere des Brüssel Jazz Weekends zu einem Höhepunkt für alle Jazz-Fans wird. Ganz nebenbei leisten die mehr als 500 beteiligten Musiker vom 26. bis 28. Mai einen weiteren Beitrag dazu, dass die belgische Hauptstadt den Titel der europäischen Hauptstadt des Jazz für sich beanspruchen kann.

Das Brüssel Jazz Weekend ist die Nachfolgeveranstaltung des Brüssels Jazz Marathons. Auch für das neue Großereignis gilt, dass der Besuch der Konzerte kostenlos ist. Das vollständige Programm mit allen Auftrittsorten, Künstlern und Uhrzeiten ist auf der Internetseite des Festivals aufgelistet. Schon jetzt steht fest, dass die musikalische Vielfalt groß ist: So werden auf den Bühnen nicht nur Künstler auftreten, die traditionelle Spielarten wie Dixieland oder Swing pflegen. Viel mehr kommen auch elektronische Sounds, Weltmusik und Hip-Hop zum Tragen.

Mehr Information im Internet

Foto: Visit Flanders

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.