Typhoons Awards 2020 verliehen

Werbung

Kaiserswerth. Am Samstag Abend wurden in einem Online-Festakt des GFLJ-Teams der TFG Typhoons (U19) die diesjährigen Preisträger geehrt. Verliehen wurden dabei Preise von den Trainern und vom Team selbst.

Die von den Trainern an die Mannschaft des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) vergebenen Preise gehen nach später wie kurzer, weil abgebrochenen Saison, an Veikko Stempelmann (#55, LB – Hardest Hitter Award), Dominik Hambüchen (#59, OL – Best Blocker Award), Fabian Brandes (#24, LB – Most Improved Player Defense), Ben Shepherd (#11, WR – Most Improved Player Offense), Oskar Dodenhof (#26, DB – Most Valuable Player Defense), Frederik Wieding (#81, WR – Most Valuable Player Offense) und Joel König (#5, RB – Reliability-Dedication-Responsibility-Award).

Die von den U19-Typhoons selbst gewählten Preisträger sind Noah Schmitz (#96, DL – Rookie of the Year TEAM Award) und Alexander Warné (#29, DB – „Mr Football“ Spirit TEAM Award).

Archivfoto: privat

Werbung