Typhoons: 3G-Regel für Spiel der U16

Werbung

Kaiserswerth/Rath. Wenn am Samstag, 28. September, um 14:30 Uhr die U16 der Typhoons ihre Saisoneröffnung gegen die Langenfeld Longhorns spielen, so gilt im Rather Waldstadion weiterhin die 3G-Regel. Einlass kann nur erhalten, wer nachweislich genesen oder geimpft ist oder einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen kann, der nicht älter als 48 Stunden ist. Das gilt nicht für Schüler unter 15 Jahre, die einen gültigen Schülerausweis vorlegen können.

Alle anderen müssen draußen bleiben. Eine Möglichkeit zur Durchführung eines Coronatests vor Ort gibt es am Rather Waldstadion weiterhin nicht.

Darüber hinaus gelten jenseits des Spielfeldes im Stadion sowohl die Abstandsregeln als auch Maskenpflicht – Letztere allerdings nicht am eingenommenen Sitz- oder Stehplatz und nicht beim Verzehr von Speisen oder Getränken.

Archivfoto: privat

Werbung