TVR: Sieben Schwimmer fahren nach Berlin

Werbung

Ratingen. Am vergangenen Wochenende besuchten die Schwimmer des TV Ratingen die nordrhein-westfälischen Jahrgangsmeisterschaften in Dortmund. Bei 42 Starts erzielten sie 31 Bestzeiten, erreichten 15 Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaften in Berlin und holten insgesamt sechs Medaillen.

Herausragend war der NRW-Titel von Ben Juretzki (2007) über 50 Meter Rücken, zudem sicherte er sich über 100 Meter Rücken den zweiten Platz. Sanja Music (2007) wurde jeweils Dritte über die 100 und 200 Meter Rücken. Antonia Wendel (2007) gewann die Bronzemedaille über 200 Lagen und 200 Meter Schmetterling. Alle drei Schwimmer sind damit ebenfalls bei den Deutschen Meisterschaften vertreten.

Es war ein hervorragender Wettkampf für die Ratinger Schwimmer. Die Trainer Stefan Schönhoff, Christian Kowalis und Ralf Kastner sind stolz auf ihre Schützlinge. Bleibt nun abzuwarten, welche Erfolge die Deutschen Meisterschaften Ende Mai in Berlin für TV-Schwimmer bringen. Noch nie schaffte es der TV Ratingen mit gleich sieben Athleten zur Deutschen Meisterschaft zu reisen.

Foto: privat

Werbung