TVR: Schwimmerinnen starten in Berlin

Werbung

Ratingen. Am Wochenende hat die Deutsche Kurzbahnmeisterschaft der Schwimmer in Berlin stattgefunden. Die Lagenstaffel (4×50 Meter) des TV Ratingen belegt in der Besetzung Helen Burchard, Amelie Makoski, Charlotte Wendel und Lea Weber in neuer Bestzeit (2:03,03 Minuten) einen guten 20. Platz im großen Teilnehmerfeld.

Neben der Staffel konnte Charlotte Wendel auch über 100 und 200 Meter Lagen an den Start gehen. Über 200 Meter schwamm sie im C-Finale 2:20,41 Minuten. Damit ist sie drittschnellste Schwimmerin in ihrem Jahrgang in Deutschland. Über die 100 Meter qualifizierte sie sich mit der guten Leistung von 1:06,01 Minute für das Juniorenfinale.

Am späten Sonntagabend kamen die vier jungen Sportlerinnen nach einem langen und erfolgreichen Wettkampfwochenende in der Bundeshauptstadt wieder im heimischen Ratingen an. Erfolgreich betreut wurden sie in Berlin von Christian Kowalis, dem A-Lizenz-Trainer der ersten Wettkampfmannschaft des TV Ratingen. 

Foto: privat

Werbung