TVR: Schwimmer erfolgreich in Mettmann

Werbung

Ratingen. Die zweite Damen- und Herren-Mannschaft des TV Ratingen gingen am vergangenen Samstag in der Bezirksliga des DMS-Mannschaftswettbewerbs in Mettmann an den Start. Alle 13 olympischen Strecken müssen jeweils zweimal geschwommen werden, wobei jeder Starter bis zu vier Mal schwimmen kann. Die geschwommenen Zeiten werden in Punkte umgerechnet. Beide TV-Mannschaften erreichten einen sehr soliden fünften Platz in der Gesamtwertung.

Bei den Herren traten für den TV Ratingen an Christian Kowalis, Jan Richrath, Kian Tewes, Leonard Link, Lorenz Prinz, Lukas Schier, Mathias Kniebeler, Matthias Kreutzer und Matteo König. Die meisten Punkte steuerte der erfahrene Matthias Kreutzer (1836) vor Matteo König (1512) zum Ergebnis von insgesamt 9444 Punkten bei. Geprägt war die Mannschaft von einem breiten Spektrum von erfahrenen Schwimmern und einigen jungen Aktiven.

Die Damen, erst im letzten Jahr mit der zweiten Mannschaft in die Bezirksliga aufgestiegen, hatten am Ende sogar 10.547 Punkte gesammelt. Sie traten an in der Besetzung Anne Schäfer, Carina Baumgarten, Emily Schier, Helene Bergmann, Lea Weber, Lena Görgens, Lisa Löffelmann, Marie Speckamp und Monika Baron-Lepper. Helene Bergmann (1723), Carina Baumgarten (1692), Lea Weber (1644) und Lisa Löffelmann (1606) waren die erfolgreichsten Punktesammlerinnen. Kern der Mannschaft bildeten Schwimmerinnen der ersten Wettkampfmannschaft, welche um einige junge Nachwuchsschwimmerinnen für ausgewählte Strecken ergänzt wurde.

Bei insgesamt 52 Starts in beiden Mannschaften standen 31 neue persönliche Bestzeiten für die TV-Aktiven.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.