TVA: Minoue überzeugt in Mannheim

Werbung

Angermund. Der Angermunder Leichtathlet Gregory Minoue (U20) überzeugt in Mannheim. Er erfüllt die Norm für die U20-Weltmeisterschaft in Nairobi.

Am vergangenen Samstag, 15. Mai, schlägt Gregory Minoue beim, mit der kompletten Leichtathletik Spitze besetzten Wettkampf „Road to Tokyo“ in Mannheim, endgültig den Weg nach Nairobi und Tallinn ein. Er verbesserte seine persönliche Bestzeit über 110-Meter-Hürden deutlich auf 13,57 Sekunden und erfüllt damit die Normen für die Weltmeisterschaft in Nairobi (13,70 Sekunden) und die Europameisterschaft in Tallinn (13,85 Sekunden).

Seine Vereinskameradin Malin Böhl (U20) trat bei den Halleschen Werfer-Tagen an. Sie warf den Diskus 41,09 Meter und belegte in einem hochkarätigen Feld den siebten Platz.

Archivfoto: privat