TVA: Handballer stellen früh die Weichen

Werbung

Angermund. Trainer Ralf Knigge wird auch in der Saison 2022/2023 an der Linie der Oberligahandballer stehen. Der TV Angermund und Knigge einigten sich frühzeitig auf eine Verlängerung des Vertrages. 

Andreas Franken, Handballwart des TV Angermund: „Wir sind von Ralf Knigge als Trainer überzeugt und wollten mit der Vertragsverlängerung frühzeitig ein Zeichen für Kontinuität setzen. Angermund war stets bekannt für Kontinuität und möchte dieses Signal auch weiter aussenden.“

Sicherlich ist der Start in diese Saison verletzungs- und urlaubsbedingt nicht optimal verlaufen. Gleichwohl sind die Verantwortlichen mehr als zuversichtlich, dass in den kommenden Wochen die Leistungskurve nach oben zeigen wird und erforderliche Punkte eingefahren werden. Ziel bleibt der sichere Klassenerhalt.

„Zuletzt bleibt zu bedenken, dass wir bereits nun gegen die TOP drei der Liga gespielt haben“, so Franken.