TuS Lintorf: Neubeginn gut angelaufen

Werbung

Lintorf. Am Montag öffnete das Team des TuSfit pünktlich um sieben Uhr die Türen des Gesundheitszentrums für die Sportler. Die ersten warteten bereits vor der Tür, um endlich wieder ihren beliebten Sport treiben zu können.

“Das Telefon stand, insbesondere am Vormittag, nicht still”, berichtet Gaby Strasser, die an diesem Vormittag Dienst an der Infotheke des TuS 08 Lintorf hatte.

“Die Leute wollten wissen, ob wir wirklich geöffnet haben oder wie sie sich für die Kurse oder fürs Studio anmelden können und ob Duschen und Sauna benutzt werden dürfen”, erzählt Strasser.

Auch der erste Kurs im Hybrid-System hat gut funktioniert. Das Technikteam um Hagen Schink und Luca Trebo haben ganze Arbeit geleistet, damit die Kurse weiterhin auch online genutzt werden können.

TuS-Vorstand Sabrina Schmitz berichtet der Redaktion am Nachmittag: “Seitdem wir letzte Woche die Wiedereröffnung angekündigt hatten, gab es schon einige Anfragen, dass Mitglieder, die eine Passivmitgliedschaft beantragt hatten, sich wieder aktiv setzen lassen wollen.”

Den Sportlern, die am Montag ins TuSfit kamen, war anzusehen, wie sehr sie sich auf diesen Augenblick nach Monaten der Schließung freuten. “Und auch wir vom Team waren auch ein bisschen melancholisch”, so Schmitz.

Foto: privat

Werbung