TuS 08: Tischtennis-Nachwuchs erfolgreich

Werbung

Lintorf. Am Wochenende fanden die letzten Ligenspiele im Jugendbereich im Tischtennis statt, wo der TuS 08 Lintorf mit verschiedenen Teams auf Bezirks- und Kreisebene vertreten ist.Die  erste Schüler-A-Mannschaft des TuS 08 musste sich zwar bis zum letzten Spieltag gedulden, konnte aber durch einen klaren 10:0-Sieg über die Mannschaft von TuSEM Essen zum zweiten Mal in Folge den Meistertitel in der Bezirksliga, der höchsten Spielklasse für Schüler-A, gewinnen.

In der Besetzung Kim Obermanns (14:0), Sören Hohn (28:6), Nik Flesch (23:4) und Jan Jungbecker (15:9) spielte der TuS 08 Lintorf mit insgesamt 13 Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage eine sehr gute und konstante Saison und sichert sich mit diesem Ergebnis die Aufstiegsoption in die Bezirksliga der nächst höheren Altersklasse.

Die zweite Schüler-A-Mannschaft des TuS 08, die erstmals auf Bezirksebene spielte, konnte zwar im Laufe der Saison einige Spiele gewinnen. Leider fehlte hier am Ende ein wenig das Glück, so dass sich Tom Flesch, Jakob Gerding, Aaron Lim, Tim Preisler und Felix von Kalckreuth nach einem sehr knappen 5:5 Unentschieden gegen DJK Buchholz am letzten Spieltag am Ende mit dem neunten Platz begnügen mussten.

Ebenfalls auf Bezirksebene am Start war die erste  Jungen-Mannschaft des TuS 08, die sich nach einer guten Saison den vierten Platz sichern konnte. In der Besetzung Florian Legermann (23:5), Rene Gasch (7:15), Luca Wienand (17:12), David Jevtic (18:13) und Jonas Hohn (12:10) konnte man auch hier mit neun Siegen, drei Unentschieden und sechs Niederlagen eine sehr ausgeglichene Saison spielen und sichert sich damit den Verbleib in der Bezirksliga.

Erstmalig zur Rückrunde der Saison konnte der TuS 08 Lintorf mit einer Mädchen-Mannschaft in der Bezirksliga starten. Da alle Mädchen gerade angefangen haben, Tischtennis zu spielen, war hier das Ziel, in den Spielbetrieb hinein zu schnuppern und gegebenenfalls einzelne Spiele zu gewinnen. Am Start für den TuS 08 waren Lena Weilbach, Mariella Clever, Isabella Angermann und Nathalie Steffen.

Auf Kreisebene konnte sich die zweite Jungen-Mannschaft nach dem Abstieg nach der Vorrunde aus der Kreisliga in die erste Kreisklasse in der Rückrunde wieder verbessern und landete nach einem beachtlichen 5:5 Unentschieden gegen den Tabellenführer TTC Champions Düsseldorf am letzten Spieltag auf dem dritten Platz.

Bei den Schüler-B war der TuS 08 Lintorf ebenfalls mit zwei Mannschaften auf Kreisebene vertreten. Die erste Schüler-B-Mannschaft erreichte in der Kreisliga den vierten Platz und die zweite Schüler-B-Mannschaft konnte in der Rückrunde der Kreisklasse ebenfalls den vierten Platz erreichen.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.