TuS 08: Guter Start in die Tischtennissaison

Werbung

Lintorf. Die NRW-Liga-Mannschaft im Tischtennis des TuS 08 Lintorf, die in der neuen Saison in der Aufstellung Kim Obermanns, Nik Flesch, David Jevtic, René Gasch und Sören Hohn startet, traf beim Auftaktspiel direkt auf den stärksten Gegner in ihrer Gruppe, TuSEM Essen. Die Lintorfer verloren knapp mit 5:7.

Trotz eines motivierten Starts in die neue Saison musste sich die Truppe des TuS 08 Lintorf im ersten Spiel nach einer Aufholjagd am Ende knapp mit 5:7 geschlagen geben. Die beste Bilanz an diesem Tag erzielte Kim Obermanns mit 2:1, gute Akzente setzten Sören Hohn mit einem Überraschungssieg gegen Schlage sowie Nik Flesch und David Jevtic mit Chancen gegen die Nummer eins aus Essen.

Vergangenes Wochenende ging es dann zum Lokalderby nach Angermund. Dort konnte die Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht werden und mit 8:4 den ersten Sieg klar machen. Obermanns, Flesch, Jevtic und Hohn spielten jeweils mit einer positiven Bilanz von 2:1, allerdings mussten alle an diesem Tag der Nummer eins aus Angermund, dem Linkshänder Kamp, zum Sieg gratulieren.

Auch wenn sich nach dem zweiten Spieltag der Spielrhythmus durch die lange Spielpause und die fehlenden Doppel noch nicht ganz gefestigt hat, ist das klare Ziel der Mannschaft in dieser Saison der zweite Platz in der Gruppe zu erreichen, um dann gegen die besten Mannschaften aus NRW um die Westdeutsche Meisterschaft zu spielen.

Foto: privat

Werbung