TuS 08: Breitensport in den Ferien

Werbung

Lintorf. Die Corona-Pandemie hat den Sportlern des TuS 08 Lintorf viel Geduld abverlangt. Die Übungsleiter und Trainer der Breitensport-Abteilungen haben in dieser Zeit, soweit möglich, den kleinen und großen Mitgliedern dennoch sportliche Aktivitäten ermöglicht.


Nachdem vor wenigen Wochen der Sportbetrieb in gewohnter Form unter Berücksichtigung der gültigen Coronaschutzverordnung wieder aufgenommen werden konnte, drohten die Sommerferien den Sportbetrieb erneut in die Knie zu zwingen, da gewöhnlich die städtischen Sporthallen in den Ferien geschlossen sind. Die Stadt Ratingen wusste aber um die Notwendigkeit, den Vereinen einen reibungslosen Neustart zu ermöglichen, und stellt die Hallen auch in den Ferien zur Verfügung. Die Verantwortlichen des TuS 08 Lintorf sind dankbar, dass allen daheimgebliebenen Mitgliedern die Ferienzeit entsprechend versüßt werden kann.

Die Abteilungs- oder Fachbereichsleiter der Breitensport-Abteilungen haben in Absprache mit den Übungsleitern und Trainern ein umfangreiches Sportprogramm, angelehnt an die gewohnten Zeiten, auf die Beine gestellt. Die Sportler von Lintorfs größtem Sportverein müssen also aufgrund der Sommerferien nicht erneut gänzlich auf ihre sportlichen Aktivitäten verzichten.

Fragen zum Sommerferien-Programm unter Telefon 02102/740050.