TTR baut Vorsprung in Regionalliga aus

Werbung

Ratingen. Am Sonntag startete die Regionalliga-Mannschaft des Triathlon Temas Ratingen (TTR) in Steinbeck. Bei angenehmen 20 Grad wurde der erste Platz in der Tabelle über die Olympische Distanz ( 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Rad und 10.000 Meter Laufen) ausgebaut. Für den TTR starteten Morten Schmidt, Alex Gossmann, Henrik Wunn und Lukas Rühlemann.

Schmidt kam mit mehr als zwei Minuten Vorsprung als Erster aus dem Wasser. Auf der Radstrecke baute er seinen Vorsprung weiter aus. Mit rund fünf Minuten Vorsprung ging er auf die Laufstrecke. Er holte sich einen ungefährdeten  Start-Ziel-Sieg und den Streckenrekord (2:00:12 Stunden). Alex Gossmann wurde Dritter (2:04:49). Henrik Wunn belegte den zehnten Platz (2:08:50). Den zwölften Platz schaffte Lukas Rühlemann (2:09:14).

Die Mannschaft um Trainer Georg Mantyk freute sich über einen weiteren Tagessieg. Der Vorsprung in der Tabelle wurde ausgebaut. Bei noch zwei verbleibenden Rennen könnte die Ausgangslage nicht besser sein. Die Athleten des TTR haben den Aufstieg nun selbst in der Hand.

Foto: privat

Werbung