Triathlon Team bietet Fortbildung für Lehrer

Werbung

Ratingen. „Triathlon in der Schule? Das geht!“ So lautet das Motto einer Fortbildung für Lehrer, die das Triathlon Team Ratingen 08 (TTR) gemeinsam mit dem Nordrhein-Westfälischen Triathlonverband anbietet. Am kommenden Mittwoch, 13. Juni, 14 bis 16 Uhr werden Verein und Verband in der Turnhalle Talstraße an der Gebrüder Grimm Grundschule, Karl-Mücher Weg 1, Wege aufzeigen, wie Triathlon in den alltäglichen Schulsport eingebunden werden kann, ohne Schwimmzeiten oder Fahrräder.

„Triathlon im Schulsport klingt erst einmal ungewöhnlich, aber wir werden verschiedene Möglichkeiten vorstellen, die für einen abwechslungsreichen und spannenden Sportunterricht sorgen“, erklärt Georg Mantyk, der für das TTR die Fortbildung mitgestaltet. „Zudem schult Triathlontraining komplexe koordinative Fähigkeiten, die für die grundsätzliche Motorik junger Menschen sehr förderlich sind.“

Anmeldungen sind noch bis zum 11. Juni möglich bei Thomas Schröder, toclasch@aol.com, oder Oliver Klippel, oliver.klippel@gmx.de.

Kurzes Thema der Fortbildung wird auch der erste Schulsporttag „Swim&Run“ werden, der am 10. Juli im Angerbad ausgetragen wird. Schulen können sich hier ebenfalls noch anmelden bei Georg Mantyk, info@leichterlaufen.de.

Weitere Information zum Triathlon Team Ratingen 08 finden sich unter www.ttr08.de.

Foto: privat

Werbung