Trauungen: Sondertermine im Juni

Werbung

Ratingen. Im Juni bietet das Standesamt Ratingen für kurzentschlossene Heiratswillige erstmals freitags nachmittags zusätzliche Trautermine an: Am Freitag, 17. Juni, und am Freitag, 24. Juni, stehen um 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr jeweils drei Termine zur Verfügung, um sich das Ja-Wort zu geben. Interessenten werden gebeten, sich unter standesamt@ratingen.de mit Angabe der Anschrift, Telefonnummer und Wunschtag und -uhrzeit zu melden.

Diese Sondertermine sollen bevorzugt Brautpaaren angeboten werden, die einen besonderen Bezug zur Stadt haben, stehen aber bei ausreichenden Kapazitäten auch anderen Paaren zur Verfügung. Es ist geplant, künftig weiterhin in regelmäßigen Abständen Eheschließungen freitags nachmittags vorzunehmen. Die jeweiligen Termine werden auf der Internetseite der Stadt Ratingen veröffentlicht.

Standesamtliche Trauungen werden montags bis freitags vormittags, zusätzlich donnerstags nachmittags sowie an ausgewählten Samstagen durchgeführt. Bereits jetzt macht das Standesamt auf einen weiteren Service bei den Trauterminen aufmerksam: In diesem Jahr wird es Brautpaaren möglich sein, zwischen Weihnachten und Neujahr in Ratingen zu heiraten. Auch diese Termine werden auf der Internetseite veröffentlicht