Traumtheater Salome – Das schöne Spiel

Werbung

Duisburg. Das legendäre Traumtheater Salome ist im Rahmen des Kulturringes Homberg „bühne aktuell“ am Montag, 13. März, um 20 Uhr in der Glückauf-Halle auf der Dr.-Kolb-Straße 2 in Homberg zu Gast. Nach einer Idee und inszeniert von Harry Owens (Produktion: Akademie der Schönen Künste des Traumtheaters SALOME) wird „Das schöne Spiel“ für alle die an ihre Träume glauben gezeigt.

Dort, wo sich Fantasie und Humor die Hand reichen, liegt das zauberhafte Reich von Altmeister Harry Owens, der mit seinem Traumtheater Salome seit 36 Jahren Groß und Klein in Staunen versetzt. Mit den verschiedensten Kunstformen wie Akrobatik, Tanz und Jonglage präsentiert Owens immer wieder neue Varieté-Shows mit Talenten aus aller Welt. Das Stück entführt die Zuschauer in kunterbunte Traumwelten in denen die Gesetze der Schwerkraft nicht zu gelten scheinen. Hier entsteht gerade noch ein magisches Gemälde aus Sand, dort verwandelt es sich bereits in ein ästhetisches Tanzszenario mit mehreren Artisten. Das Unmögliche wird möglich und Träume verwandeln sich in ein großes poetisches und gleichsam amüsantes Bühnenspektakel.

Kartenvorbestellungen können im Rathaus Homberg (Zimmer 109) am Bismarckplatz 1 oder telefonisch (02066) 218832 vorgenommen werden, dort gibt es auch weitere Information. Darüber hinaus sind Karten im Ticketeck Zemann auf der Homberger Straße 353 in Moers, im Ticketshop FALTA auf der Kuhstraße 14 sowie in der Tourist Information Duisburg auf der Königstraße 86 in der Stadtmitte und bei Klatt Reisen & Shop auf der Dorfstraße 62 D in Rumeln-Kaldenhausen erhältlich.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.