Tragödchen: Mitsingen erwünscht

Werbung

Ratingen. Das Tragödchen-Ensemble präsentiert am Donnertag, 2. November, ab 20 Uhr jetzt auch auf der eigenen Bühne im Buchcafé Peter und Paula, Grütstraße 3-7, Rock- und Pop-Klassiker der vergangenen 50 Jahre auf umwerfend komische Weise. Und das alles zusammen mit dem Publikum. Denn die Liedtexte erscheinen auf der interaktiven Tragödchen-Multimedia-Wand.

Präsentiert wird das alles vielstimmig vom Tragödchen-Direktorium: Susanne Cano und Bernhard Schultz liefern die literarische Moderation mit Texten von Hanns-Dieter Hüsch und Herbert Knebel. Die Band mit Lotta Schultz, Olli von Ollcore (Gesang, Gitarre, Ukulele), Bernhard Schultz (Gesang, Gitarre, Klavier), Stephan Wipf (Gitarre) und Olaf Buttler (Bass) sorgt für den nötigen Schwung. Denn Platz zum Tanzen ist im Tragödchen auch.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.