Tragödchen: Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werbung

Ratingen. Das Lindenberg-Hüsch-Tragödchen feiert am Donnerstag, 1. Oktober, 20 Uhr mit seiner Hommage an den Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch Jubiläum. Der Fundus der neu in der Edition Dia erschienenen achtbändigen Hüsch-Gesamtausgabe ist schier unerschöpflich, sodass sich jedes Hüsch-Tragödchen vom vorherigen unterscheidet.

Das Tragödchen gastiert derzeit im Jugendzentrum Lux, Turmstraße 5. Eine Anmeldung, Telefon 02102/2609, ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 35 Besucher begrenzt ist. Wiederholt wird die Veranstaltung am 15. und 22. Oktober.

Die Tragödchen-Band präsentiert neben einigen Rock-Klassikern Lieder des deutschen Rock-Stars Udo Lindenberg.

Hanns Dieter Hüsch  war ein deutscher  Kabarettist, Schriftsteller, Kinderbuchauror, Schauspieler, Liedermacher, Synchronsprecher und Rundfunkmoderator.

Mit über 53 Jahren auf deutschsprachigen Kabarettbühnen und 70 eigenen Programmen galt er als einer der produktivsten und erfolgreichsten Vertreter des literarischen Kabaretts im Deutschland des 20. Jahrhunderts.

Lotta Schultz (links) und Nicola Hausmann vom Tragödchen-Ensemble (Foto: privat)

Werbung