Tragödchen: Ein Abend mit Bob Dylan

Werbung

Ratingen. Das Tragödchen im Buchcafé Peter und Paula, Grütstraße 3-7, freut sich auf den Besuch der beiden Gitarristen Thomas Schneider und Heribert Horstig, die am Donnerstag, 9. Februar, 20 Uhr viele Bob-Dylan-Stücke im Repertoire ihres neuen Programms haben.

Neben Liedern von Bob Dylan wird Thomas Schneider Stücke von Grateful Dead und eigene Lieder präsentieren. Sogar Joachim Neanders Melodie „Lobet den Herren“ kommt zur Aufführung, was dann wieder zu Bob Dylans Liebeslied „Is your love in vain?“ passt. Denn dieses komponierte Dylan, nachdem ihm Jesus Christus angeblich persönlich erschienen war.

Foto: privat

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.