Tragödchen: Draußen vor der Tür

Werbung

Ratingen. Am Donnerstag, 16. November, setzt der Schauspieler Rolf Berg zum 70. Todestag Wolfgang Borcherts seine Zusammenarbeit mit dem Ratinger Tragödchen, Grütstraße 3-5, fort. Ab 20 Uhr rezitieren und spielen er, sein Vater Rolf Berg senior und Tragödchen-Direktor Bernhard Schultz Gedichte und Kurzgeschichten Borcherts. Musikalisch werden sie begleitet vom Gitarristen Stephan Wipf.

Wolfgang Borchert wurde am 20. Mai 1921 in Hamburg geboren und starb am 20. November 1947 in Basel. Seine Kurzgeschichten, Gedichte und das Theaterstück „Draußen vor der Tür“ machten Borchert nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem der bekanntesten Autoren der Nachkriegsgeschichte.

Anmeldungen unter Telefon oder WhatsApp 02102/26095, weitere Information im Internet.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.