Tragödchen diesmal in St. Peter und Paul

Werbung

Ratingen. Das nächste Tragödchen am Donnerstag, 23. November, 20 Uhr findet in der Kirche St. Peter und Paul statt. Der Grund für den Ortswechsel: Die Musik steuert an diesem Abend der Kantor der Kirchengemeinde, Ansgar Wallenhorst, bei. Christel Lueb-Pietron und Rolf Berg sen. lesen aus Robert Seethalers Roman “Ein ganzes Leben”.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.