Toller Bookogami-Kurs im Medienzentrum

Werbung

Ratingen. Der vorerst letzte „Bookogami“-Kurs im Medienzentrum begeisterte 15 Teilnehmerinnen. Sie falteten eifrig und mit Hingabe und kreierten so aus alten Büchern kleine Kunstwerke. Beim Bookogami werden durch eine spezielle Falttechnik alte, aussortierte Bücher in neue Schönheiten verwandelt. Ob als Hingucker in den eigenen vier Wänden oder als besonderes Geschenk für verschiedene Gelegenheiten, dieser Trend hat bereits viele glühende Anhänger gefunden. Wer neugierig geworden ist, kann sich einige faszinierende Beispiele für gelungene Bookogami-Objekte in der Vitrine im zweiten  Obergeschoss des Medienzentrums am Peter-Brüning-Platz 3 anschauen. Mitte August gibt das Medienzentrum die Termine für die neuen Kurse bekannt. Sie sind kostenlos, alle benötigten Materialien werden dabei zur Verfügung gestellt.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung