Tischtennis: Zweite siegt überraschend gegen Essen

Werbung

Lintorf. Die zweite Tischtennis-Mannschaft des TuS 08 Lintorf startet überraschend mit einem Sieg in der Herren-Bezirksliga gegen die Gäste der DJK Franz-Sales-Haus Essen II.

Auf dem Papier und nach dem Vergleich der TTR-Werte, die eine Aussage über die Spielstärke jedes einzelnen Spielers machen, gingen die Lintorfer als klarer Außenseiter in die Partie. Und auch wenn sie in diesem Spiel auf Florian Legermann , der eigentlich in der Landesliga-Mannschaft spielt, als Verstärkung zurückgreifen konnten, machte sich der TuS nicht viel Hoffnung auf einen Sieg.

Aber nach den Doppelpartien und den ersten Einzelspielen staunten die Zuschauer nicht schlecht als die zweite Mannschaft des TuS 08 Lintorf mit 6:2 in Führung lag. Doch es sollte noch einmal spannend werden. Die mitgereisten Gästefans feuerten ihre Mannschaft an und verwandelten die Halle der Eduard-Dietrich-Schule an der Duisburger Straße zu einem richtigen Hexenkessel. Die Gäste konnten auf 6:8 verkürzen. Aber in der entscheidenden Partie behielt Christian Reuter die Nerven und sicherte der Mannschaft den ersten Heimsieg (9:6).

Eine kämpferisch geschlossene Mannschaftsleistung machten diesen Sieg perfekt und sicherten der Mannschaft vom TuS 08 Lintorf zwei wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Foto: privat

Werbung