Tim Bergmann liest aus neuem Nele-Neuhaus-Krimi

Werbung

Kaiserswerth. Der Schauspieler Tim Bergmann ist am Donnerstag, 7. Februar, um 19.30 Uhr zu Gast im Hotel MutterHaus Düsseldorf. Er liest den neuen Krimi  „Muttertag“ von Nele Neuhaus. Darin begibt sich das Ermittlerduo Pia Sander und Oliver von Bodenstein in seinem neunten Fall wieder auf geheimnisvolle Spurensuche. Diesmal geht es um den 86-jährigen ehemaligen Fabrikbetreiber Theodor Reifenrath, der tot in seinem Haus aufgefunden wird. Je tiefer die Ermittler in dessen Vergangenheit graben, desto mehr schreckliche Details kommen ans Licht.

Nele Neuhaus gelang 2010 mit „Schneewittchen muss sterben“ der Durchbruch. Seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Die ersten sieben Bände um Bodenstein und Sander wurden erfolgreich verfilmt. In der Taunuskrimi-Serie des ZDF nach den Büchern von Nele Neuhaus spielt Tim Bergmann die Hauptfigur Oliver von Bodenstein. In seiner Lesung aus Neuhaus‘ neuestem Band lässt er mit seiner schauspielerischen Präsenz nicht nur von Bodenstein, sondern auch die übrigen Figuren lebendig werden.

Die Lesung ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kaiserswerther Buchhandlung und des Hotels MutterHaus Düsseldorf. Der Eintritt kostet 18 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Kaiserswerther Buchhandlung an der Alten Landstraße 179 (Telefon: 0211 409 2101) erhältlich.

Tim Bergmann ist Theater-, Film- und Fernsehschauspieler. Seit 2013 ermittelt er als Oliver von Bodenstein in der Taunus-Krimi-Serie im ZDF. (Foto: privat)

Werbung