Tiefbauamt sucht Unfallzeugen

Werbung

Ratingen. Das Tiefbauamt bittet die Ratinger um Mithilfe: Am 24. Dezember 2017, vermutlich gegen 16 Uhr, wurde die Steuersäule des elektrischen Pollers auf der Lintorfer Straße in Höhe der evangelischen Kirche umgefahren und massiv beschädigt. Der Verursacher muss auf Grund der Art der Beschädigung den Zusammenstoß bemerkt haben. Leider hat er sich vom Unfallort entfernt, ohne sich bei der Polizei gemeldet zu haben.

Daher die Bitte des Tiefbauamtes: Sollte jemand den Tathergang bemerkt haben, wird er gebeten, die Hinweise zur Ermittlung des Verursachers entweder an die Polizei Ratingen (02102/9981-6210) oder an die Stadtverwaltung (02102/550-6614, amt66@ratingen.de) weiterzugeben.

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.