THW-Jugend: Übernachtung zum Ferienbeginn

Werbung

Lintorf. Die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks Ratingen (THW) hat am ersten Ferienwochenende im Standort des Ortsverbandes am Hülsenbergweg übernachtet. Gemeinsam Pizza backen, einen Film schauen und viel Quatschen waren die Elemente für einen gelungenen Start in die Osterferien.

Am Samstagabend wurde es nach dem Zugdienst der „Erwachsenen“ in der Unterkunft noch einmal sehr turbulent. Denn die Jüngsten aus dem Ortsverband, die THW-Jugend, hatte eine Übernachtung auf dem Dienstplan stehen. Natürlich wurde zuerst das Nachtlager bezogen. Dafür wurden im Jugendraum und im neuen Unterrichtsraum die Feldbetten aufgestellt. Nachdem jeder einen Platz gefunden hatte, war genau die richtige Zeit, sich zu stärken. Für das Abendessen wurde gemeinsam Pizza gebacken. Mit viel Spaß an der Sache wurde auf mehreren Blechen Teig ausgerollt und mit Tomatensoße und verschiedensten Zutaten belegt. So war für jeden Geschmack etwas dabei. Nach kurzer Backzeit konnte das selbstgemachte Essen genussvoll verzehrt werden. Jetzt folgte der „unangenehme“ Teil der Küchentätigkeit: alles wieder sauber machen. Aber gemeinsam war auch das schnell geschafft.

Bevor dann die „Nachtruhe“ für Alle beginnen sollte, wurde noch ein Film geschaut. Die Betonung liegt auf sollte, denn natürlich wurde vor dem Einschlafen viel gequatscht und gelacht, bevor dann irgendwann die Müdigkeit das Zepter übernahm.

Obwohl eher weniger geschlafen wurde, waren aber am Morgen Alle gut gelaunt und voller Tatendrang. Noch vor dem Frühstück war das Nachtlager wieder abgebaut! Frische Brötchen waren daher das ideale Hilfsmittel, um die Kraftreserven mit einem leckeren Frühstück wieder aufzufüllen. Im Nachgang wurde noch einmal mit vereinten Kräften angepackt, um die Unterkunft wieder auf Vordermann zu bringen. Auch wenn es nur wenige Stunden an einem ruhigen Abend für alle waren, gab es doch genug zu tun. Pünktlich um elf Uhr war, dann alles fertig und der Dienst wurde beendet. Die Kinder waren sich einig: „Einfach ein guter Start in die Ferien.“

Foto: THW/Daniel Claus

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.