Theater im LUX: Des Kaisers neue Kleider

Werbung

Ratingen. Die Kindertheaterreihe im städtischen Jugendzentrum LUX an der Turmstraße 5 geht in die nächste Runde: Das Theater Tom Teuer zeigt am Sonntag, 20. November, 15 Uhr das Stück „Des Kaisers neue Kleider“, ein Märchen von Hans Christian Andersen über die Eitelkeit und Leichtgläubigkeit in barockem Gewand.

Es lebte einmal ein Kaiser, der liebte schöne Kleider so sehr, dass er sein ganzes Geld dafür ausgab. Dabei vergaß er, sich um sein Volk und sein Kaiserreich zu kümmern. Und es lebte zur selben Zeit ein Schneider, der dem Kaiser zeigte, wie eitel und faul er war. Er versprach dem Kaiser die schönsten Kleider zu nähen, so schön, wie er sie noch nie gesehen hatte. Erzählt wird das Märchen von dem Herrenschneider Konrad Knopfloch, der gerne aus dem Nähkästchen plaudert und dabei auch schon einmal den Faden verliert…

Der Eintritt für die Vorstellung beträgt drei Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene. Da die Plätze begrenzt sind, bitten die Veranstalter, Karten möglichst im Vorverkauf zu erwerben. Karten können reserviert werden, Telefon 02102/550-5600 oder info@lux-ratingen.de.

Foto: Tom Teuer Theater