Testament: Als Unternehmer Fehler vermeiden

Werbung

Ratingen. Unternehmer verdrängen häufig die Notwendigkeit, sich rechtzeitig über eine Nachfolgeregelung für ihr Unternehmen Gedanken zu machen. Das Ratinger Unternehmer Netzwerk (RUN) widmet am Donnerstag, 23. Januar, diesem wichtigen Thema. Beginn ist um 18:30 Uhr im Bistro EssArt, Kokkolastraße 2. Unternehmer aus der Region sind zu dieser kostenlosen Veranstaltung eingeladen.

Warum ein Testament so wichtig ist, welche Rolle die Gesellschaftsform spielt und wie sogar Steuern gespart werden können, zeigt Jan Link, Referent des Abends. Seit Juli 2018 ist Link als Notar in Ratingen ansässig. Er ist promovierter Jurist und Diplom-Kaufmann und war vor seinem Wechsel in die Dumeklemmer-Stadt sieben Jahre in Moers als Notar tätig.

In seinem Impulsvortrag wird Link insbesondere auch auf die Themen Minderjährige Kinder und Patchworkfamilie eingehen. Konkrete Fragen beantwortet der Referent gerne während des Vortrags und steht auch im Nachgang für den Austausch mit den Gästen zur Verfügung.

Weiterer Höhepunkt der Veranstaltung wird der Besuch des amtierenden Prinzenpaares der Stadt Ratingen sein. Prinz Bernd I. und Prinzessin Claudia II. sowie die Schirmherren werden mit ihrem Gefolge Hof halten und für beste Stimmung unter den Gästen und den Ex-Schirmherren der letzten Session sorgen. Anschließend besteht wie immer Gelegenheit, sich mit den anwesenden Unternehmern auszutauschen.

Foto: privat

Werbung