Tennisclub bekommt 77.500 Euro vom Land

Werbung

Hösel/Düsseldorf. Gute Nachrichten für den Tennisclub Hösel. Er bekommt aus dem Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ insgesamt 77.750 Euro für die Sanierung der Tennisplätze. Der Tennisclub Hösel will insgesamt 111.150 Euro in die Sanierung stecken. „Ich freue mich sehr, dass der Tennisclub nun weiterhin die Möglichkeit hat, eine moderne und bedarfsgerechte Sportstätte anzubieten“, so  CDU-Landtagsabgeordnete Claudia Schlottmann.

„Es ist gut, dass dem Tennisclub Hösel so tatkräftig unter die Arme gegriffen wird und die Verantwortlichen nun mit den Arbeiten beginnen können“, so Ratsherr Stefan Heins.

Foto: HeungSoon auf Pixabay

Werbung