Tell-Kompanie sagt alle Termine für 2020 ab

Werbung

Lintorf. Die Entscheidung ist dem Vorstand der Tell-Kompanie Lintorf 1909 um den Vorsitzenden Dirk Steingen nicht einfach gefallen: Alle für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen der Schützenformation werden abgesagt.

„Leider ist es auf Grund der aktuellen Lage nicht möglich Veranstaltungen, sei es das Preis- und Pokalschießen, eine Versammlung oder ein Familientag, in gewohntem Rahmen durchzuführen“, so Dirk Steingen in einem Schreiben an die Mitglieder. Dies gelte auch für die Königstour, die in diesem Jahr wieder stattfinden sollte.

Lediglich der Neujahrsumtrunk, eine Versammlung und das Fischessen am Ende der Fastenzeit konnten in diesem Jahr stattfinden. Auch das von Formationskönig Hannes Kannengießer geplante Königsfest fiel schon der Corona-Epidemie zum Opfer.

Trotzdem will der Vorstand das Vereinsleben so gut wie möglich aufrecht erhalten. „Sollte das Kontaktverbot gelockert werden und Veranstaltungen wieder möglich sein, werden wir dies natürlich machen“, so der Vorsitzende.

Die Tell-Kompanie Lintorf ist eine von zehn Formationen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464. Die Bruderschaft hatte bereits das Traditionskönigsschießen an Fronleichnam und das Schützenfest mit Möschesonntag im August abgesagt.

Königstour der Tell-Kompanie 2018 nach Burbecke im Sauerland (Foto: privat)

Werbung