Tell-Kompanie macht Ausflug nach Unterrath

Werbung

Lintorf. Am Sonntag unternahm die Tell-Kompanie einen Ausflug nach Unterrath. Gemeinsam schaute sich die Tell-Familie das Schützenfest in dem Düsseldorfer Stadtteil an. Auf der Kirmes in Unterrath fuhren die Lintorfer auf der Geisterbahn (Foto), die es auf der Kirmes beim eigenen Schützenfest nicht gibt.

Bereits am Sonntagvormittag ging es mit dem Bus nach Angermund. Von dort aus nahmen die Schützen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 die S-Bahn, um nach Unterrath zu kommen. Nach einem Frühschoppen und einem guten Mittagessen folgte der Bummel über den Schützenplatz. Hier trauten sich dann vier Tellaner auch in die Geisterbahn. Anschließend schauten sich die Tellaner die Parade der Unterrather Schützen an, bevor es am späten Nachmittag mit Bus und Bahn wieder in die Heimat nach Lintorf ging.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.