Tell-Kompanie: Fischessen der anderen Art

Werbung

Lintorf. Am Aschermittwoch treffen sich die Mitglieder der Tell-Kompanie Lintorf 1909 gemeinsam mit ihren Frauen traditionell zum Fischessen, um die österliche Fastenzeit einzuläuten. In diesem Jahr bekamen die Tellaner ein Fischessen aus der Dose vom Vorstand zugeschickt.

Seit Jahrzehnten feiert die Tell-Kompanie den Beginn der österlichen Fastenzeit mit einem gemeinsamen Fischessen. Im vergangenen Jahr war es die letzte Veranstaltung der Schützenformation, bevor der Coronapandemie alle weiteren Festlichkeiten zum Opfer fielen. Damit das Fischessen in diesem Jahr nicht völlig ausfallen musste, hat der Vorstand der Tell-Kompanie ein zweites Hilfspaket für seine Mitglieder gepackt. Im Paket waren eine Dose mit Fisch, Schwarzbrot und Butter. Damit war das Fischessen gerettet, wenn auch nicht in der Schützengemeinschaft.

Bereits anlässlich des ausgefallenen Neujahrsempfangs der Tell-Kompanie hatte es für die Schützen ein erstes Hilfspaket vom Vorstand gegeben. Der Lintorfer berichtete.

Die Tell-Kompanie ist eine von zehn Formationen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464.

Werbung