Tell-Frauen helfen Cirkus Altano

Werbung

Lintorf. Angie Kannengießer, amtierende Tell-Königin, überreichte jetzt Zirkusdirektor Karl Neigert eine Spende der Frauen der Tell-Kompanie Lintorf 1909. „Wir hoffen, einen kleinen Beitrag zum Erhalt des Zirkusses mit unserer Spende leisten zu können“, sagte sie bei der Übergabe der Spende auf dem Schützenplatz. Karl Neigert nahm die Spende dankbar entgegen.

Die Tell-Frauen spendeten einen Gutschein für den Lagerverkauf am Beekerhof und einen Gutschein für den Gartenfachmarkt Fleermann. „Gerd Petzold und ein Spender, der anonym bleiben möchte, haben unseren Betrag noch aufgestockt“, sagt Angie Kannengießer. Dafür bedanken sich die Tell-Frauen herzlich bei den beiden Spendern.

Die Idee zu der Hilfsaktion hatten die Tell-Frauen, nachdem sie erfahren hatten, dass der Zirkus dringend Hilfe braucht und die Bruderschaft dem Zirkus deshalb den Schützenplatz kostenlos als Standplatz überlassen hat.

„Lintorf hält zusammen, Lintorf hilft zusammen“, sagt Elke Leers-Röder, die die Hilfe der Tell-Frauen koordiniert hat.

Werbung