Teilhabeberatungsstelle lädt zur Eröffnungsfeier

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 8. September, 10 bis 13 Uhr lädt das Team der Unabhängigen Teilhabeberatungsstelle zur offiziellen Eröffnungsfeier in der Gustav-Linden-Straße 3 ein. Neben einem offiziellem Eröffnungszeremoniell gibt es die Möglichkeit unverbindlich die Räumlichkeiten der Beratungsstelle anzusehen und die Berater kennenzulernen. Erwartet werden die Bürgermeister der Stadt Ratingen und der umliegenden Städte sowie der Landrat. Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese besuchte die Beratungsstelle bereits während ihrer diesjährigen Sommertour, um sich über das Projekt zu informieren. 

Menschen mit Behinderung oder die von Behinderung bedroht sind und Angehörige können sich zu allen Fragen der Teilhabe und Rehabilitation beraten lassen. Ratsuchende werden nach ihren individuellen Wünschen – orientiert an ihren Interessen – beraten. Das Beratungsangebot ist kostenlos. Das Besondere an dieser Beratung ist, dass die Berater selbst mit einer Behinderung leben oder Eltern von Kindern mit Behinderung sind und sich damit gut in die Lebenssituation der Anfragenden einfühlen können.

Die Beratungsstelle ist auf der Gustav-Linden-Straße 3 im Erdgeschoss mit barrierefreiem Zugang zu finden. Sie ist geöffnet dienstags, mittwochs und donnerstags von 9:30 Uhr bis 13 Uhr und donnerstags von 16:30 bis 18:30 Uhr. Termine können telefonisch auch zu anderen Zeiten vereinbart werden. Bei Immobilität kann eine Beratung zu Hause stattfinden. Die Beratungsstelle ist telefonisch unter 02102/7068540 erreichbar. Parkmöglichkeit besteht im Parkhaus auf der Calor-Emag-Straße.

Weitere Information unter www.vibra-ev.de und www.teilhabeberatung.de

Werbung