Tauchcomputer explodiert auf Boot-Messe

Werbung

Düsseldorf. An diesem Samstag explodierte gegen 13.45 auf der Boot-Messe in Halle 3 an einem Ausstellerstand die Batterie in einem Tauchcomputer. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst betreuten insgesamt zwölf Messebesucher, von denen sieben nach Sichtung durch den Notarzt nach Hause entlassen werden konnten. Fünf weitere Personen wurden mit Verdacht auf ein Knalltrauma (eine davon erlitt zudem Schnittverletzungen) in umliegende Düsseldorfer Krankenhäuser gebracht.

Werbung