Tambourcorps probt für Schützenfest

Werbung

Lintorf. Das Tambourcorps Lintorf probt derzeit montags intensiv für das kommende Lintorfer Schützenfest (18. bis 21. August). „In unserem Spielmannszug hat es in den vergangenen Monaten einen starken personellen Wandel gegeben“, sagt Andreas Preuß, Chef der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464. Seinen ersten großen Auftritt nach den Veränderungen wird das Tambourcorps beim Schützenfest in Ratingen haben.

„Zahlreiche neue Musiker haben das Corps in den vergangenen Monaten verstärkt“, berichtet Preuß weiter. Zuvor hatten mehrere Spielleute das Musizieren aus Altersgründen oder wegen beruflicher Mehrbelastung aufgeben müssen.

Jetzt sei das Tambourcorps personell wieder sehr gut ausgestattet. Neue und alte Mitglieder müssen aber noch gemeinsam proben, bevor sie das erste Mal zusammen auftreten können.

„Außerdem benötigen die neuen Spielleute noch Uniformen“, so Preuß. Die sollen bis zum ersten Auftritt im August tatsächlich fertig sein, auch wenn der Schneider dafür Tag und Nacht arbeiten müsse.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.