Tag der Polizeimusik in der Gruga

Werbung

Essen. Den musikalischen Saisonabschluss feiert der Grugapark am Sonntag, 30. September, mit dem Tag der Polizeimusik. Polizeipräsident Frank Richter, der die Schirmherrschaft übernommen hat, eröffnet um 14:30 Uhr das große musikalische Abschlussfest. Der Eintritt ist – bis auf den Parkeintritt – frei.

Das Programm startet traditionell mit dem Polizeichor. Die Singende Hundertschaft unter Leitung von Stephan Peller sorgt mit bekannten und beliebten Melodien wie „Die Capri-Fischer“, „Kriminaltango“, „Blowing in the wind“ und vielen anderen Liedern für die klangvolle Eröffnung. Im Anschluss daran begeistert das Duo Pavel Beliaev und Salome Amend das Publikum mit einer ganz besonderen Percussion-Einlage. Zum Abschluss swingt das Landespolizeiorchester NRW unter der Leitung von Scott Lawton gemeinsam mit dem singenden Polizisten Oliver Schmitt zum Evergreen „What a wonderful world“ und zu Musicalmelodien wie „Beauty and the Beast“ und „Under the sea“.

Foto: H. Schnippenkötter

 

Werbung