Tag der Möhnen beginnt am Dumeklemmerbrunnen

Werbung

Ratingen. Der Tag der Möhnen, Donnerstag, 8. Februar, beginnt in Ratingen traditionell am Dumeklemmerbrunnen um 10.11 Uhr. Dort erwarten die „närrischen Weiber“ das Prinzenpaar und die Schirmherren, um anschließend durch die Straßen zu ziehen und sich dann, pünktlich um 11.11 Uhr, auf dem Marktplatz zu versammeln.

Da der Rathausneubau noch auf sich warten lässt, versteckt sich Bürgermeister Klaus Konrad Pesch im Bürgerhaus, um dem Ansturm der Möhnen zu entgehen. Hier soll er auch immer noch die Stadtkasse „verwahren“. Diese werden die Ratinger Möhnen in gewohnter Manier aber zu erobern wissen.

„Ich gehe mal fest davon aus, dass es ein fröhliches und buntes Miteinander in Ratingens Mitte geben wird und lade alle Möhnen herzlich zum Mitschunkeln ein“, freut sich Prinzessin Ewa I. auf den närrischen Tag mit ihren „Weibern“.

„Ausdrücklich lädt der Karnevalsausschuss junge Möhnen ein, sich verkleidet als alte Frau mit Omas schwarzem Mantel und Kopftuch zu beteiligen“, sagt Peter Hense, Vorsitzender des Karnevalsausschusses.

Foto: Peter Hense
 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.