Synagogenführung in Duisburg

Werbung

Duisburg. Die Volkshochschule bietet am Donnerstag, 27. Oktober, um 18 Uhr eine Führung durch die Synagoge am Jüdischen Gemeindezentrum am Springwall 16 im Innenhafen an.

Der Duisburger Historiker Ludger Heid wird die Teilnehmer über die Geschichte der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen nach 1945 informieren und mit ihnen einzelnen Teile des Gebäudes erkunden und deren Funktion erläutern. Die Synagoge, welche 1999 eingeweiht wurde, ist vom Architekten Zvi Hecker geplant worden.

Die Teilnahme kostet fünf Euro. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Weitere Information zur Anmeldung gibt es telefonisch unter 0203/283-4320.

Foto: Stadt Duisburg

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.