Symphoniker spielen Werke von Olivier Messiaen

Werbung

Düsseldorf. Die Düsseldorfer Symphoniker veranstalten am Sonntag, 11. März, 11 Uhr ein Konzert in der Reihe „Das Symphonische Palais“ im Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9. Die Werke von Olivier Messiaen (Quatuor pour la fin du temps) präsentieren Gertraud Frank (Klarinette), Dragos Manza (Violine), Jérôme Tétard (Violoncello) und Alina Elena Bercu (Klavier). Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Karten können bei Hollmann Ticketing, Telefon 0211/329191, oder beim Kulturamt, Telefon 0211/8996109 (montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr), reserviert werden.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.