Symphoniker spielen Klughardt, Arnold und Martinu

Werbung

Düsseldorf. Das Kulturamt und die Düsseldorfer Symphoniker veranstalten am Sonntag, 30. September, 11 Uhr ein Konzert in der Reihe „Das Symphonische Palais“ im Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9.

Christiane Tétard (Flöte), Andreas Boege (Oboe), Andreas Oberaigner (Klarinette), Katharina Groll (Fagott), Andreas Aragon (Horn), Peter-Matthias Mayer (Violine) Augusta Romaskeviciute (Viola), Jerome Tétard (Violoncello) und Johanna Blomenkamp (Kontrabass) präsentieren Werke von August Klughardt (Bläserquintett C-Dur op. 79), Malcolm Arnold (Three Shanties für Bläserquintett op. 4), Bohuslav Martinu (Nonett Nr.2).

Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Karten können bei Hollmann Ticketing, Telefon 0211/329191, oder beim Kulturamt, Telefon 0211/8996109 (montags bis freitags in der Zeit von 9Uhr bis 12 Uhr), reserviert werden.

Werbung