Stute Pepsi bricht durch Brücke

Werbung

Lintorf. Beim Überqueren einer Brücke am Winkelshäuschen an diesem Sonntag ist eine Stute mit den Beinen eingebrochen. Die zur Hilfe gerufene Feuerwehr versuchte die 22-jährige Stute Pepsi aus ihrer Zwangslage zu befreien. Während der Rettungsversuche wurde das Tier durchgehend von der Besitzerin und einer Tierärztin betreut. Es verhielt sich, trotz sichtbarer Verletzungen, sehr ruhig. Die Rettung gestaltete sich schwierig. Letztlich wurde ein Unterbau unterhalb der Brücke errichtet, womit es den Feuerwehrleuten nach mehr als einer Stunde gelang, die Stute aus ihrer Zwangslage zu befreien. Die Tierärztin versorgte dann die Stute. Die Brücke ist wegen der Beschädigung gesperrt.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und Einheiten der freiwilligen Feuerwehr aus Lintorf und Mitte mit insgesamt 25 Feuerwehrleuten und sechs Fahrzeugen.

Foto: Feuerwehr

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.