„String & Tales“ spielen im Irish Pub Hösel

Werbung

Hösel. „String & Tales“ – der Name ist Programm. Diese Akustik-Band präsentiert in ihren Eigenkompositionen mit lyrischen Texten in englischer Sprache Geschichten, die das Leben schreibt. Am Samstag, 16. Dezember, 20 Uhr tritt die fünfköpfige Gruppe im „James Joyce Irish Cottage“, Bahnhofvorplatz 14, auf. Der Eintritt ist frei,

Die Gruppe spielt handgemachten akustischen Folk-Pop-Rock aus eigener Feder. Nach jahrzehntelangen Mitgliedschaften in unterschiedlichen Rock- und Cover-Bands ziehen die fünf Musiker aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland nun ihr eigenes Ding durch und schöpfen aus ihrem Fundus an Songs, der sich im Laufe der Jahre angesammelt hat.

„String & Tales“ präsentieren ihre von tiefgründigen Texten geprägten Stücke mit einer davon scheinbar völlig losgelösten Leichtigkeit und Spielfreude. Sänger Ludger Becker drückte es in einem Interview einmal passend so aus: „Wir hatten unsere Hardrockzeiten und unsere Hörschäden. Jetzt legen wir Wert auf Arrangements, Stimmen und die Musik.“

Die Gruppe verwöhnt das Publikum mit dem Sound ihrer Gitarren (Michael Trottenberg/Tom Stock) und natürlich dem Gesang der drei sehr unterschiedlichen Hauptstimmen (Steffi Kramer, Ludger Becker, Tom Stock). Aber auch E-Cello, Akustik-Bass, EUB, Harps (Tom Stock) und Cajon/Percussions (Martin Schäfer) verleihen der Musik von „String & Tales“ einen eigenen Charakter.

Die Markenzeichen der Band sind der mehrstimmige Gesang und traumhafte Gitarrenarrangements, die dem Publikum noch lange nach dem Konzert im Ohr klingen.

„Endlich haben wir den Weg nach Ratingen gefunden. Ich freue mich sehr auf ein Heimspiel. Als Klopfer (Cajon-Spieler) bin ich ja eher im Hintergrund oder im Fachjargon ein Sideman, umso mehr freue ich mich im James Joyce Irish Cottage Hösel viele Freunde aus Ratingen und Umgebung zu treffen. Ich bin sicher, es wird ein super toller Gig“, so der in Lintorf wohnende Martin Schäfer.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.