Streichquartett im Schloss Borbeck

Werbung

Essen. Am Sonntag, 10. November, wird ab 18 Uhr das nächste Konzert des Cardellino Vereins im Schloss Borbeck, Schlossstraße 101, stattfinden. Auf dem Programm stehen neben Franz Schuberts berühmten Streichquartett d-moll „Der Tod und das Mädchen“ weitere Werke dieser Gattung von Wolfgang Amadeus Mozart und Dmitri Schostakowitsch. Das ausführende Ensemble ist das Quartett „O“ mit Cristian Vornicelu und You Bin Yang an den Violinen, Valentin Alexandru an der Viola und Fernando Nina am Violoncello. Der Eintritt ist frei.

Das Quartett „O“ besteht seit 2017 aus vier jungen Essener und Kölner Musikern, die sich zusammengeschlossen haben, um Werke der klassischen, romantischen und auch modernen Streichquartettliteratur auf persönliche Weise zu interpretieren. Die Mitglieder des Quartett „O“ legen bei ihrer gemeinsamen musikalischen Arbeit besonderen Wert auf stilgerechte und technisch gut ausgearbeitete Interpretationen.

Ergänzt wird das Programm durch einen Beitrag des Amimili Quartetts, einem Ensemble, das von vier jungen Schülerinnen, welche von Cardellino gefördert werden, gegründet wurde.

Foto: Pixabay

Werbung