Strack-Zimmermann bei „FDP Ratingen live@home“

Werbung

Ratingen. Die FDP Ratingen etabliert den digitalen Dialog am Montag: Bereits zum dritten Mal in Folge lädt die Partei für Montag, 27. April, um 19.30 Uhr unter dem Motto „FDP Ratingen live@home“ zum Online-Austausch mit allen Ratingern. Gast der digitalen Veranstaltungsreihe ist diesmal die Düsseldorfer Oberbürgermeister-Kandidatin Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Ihr Thema: Wie wirkt sich die Corona-Krise auf den Alltag in der Stadt aus? Welche Probleme, aber vor allem: Welche Perspektiven gibt es?

Marie-Agnes Strack-Zimmermann ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags, war bis 2019 stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende und tritt als Oberbürgermeisterkandidatin für die FDP in der Landeshauptstadt Düsseldorf an. Initiator  der digitalen Vortragsreihe „FDP Ratingen live@home“ ist Markus Sondermann, FDP-Kandidat für das Bürgermeisteramt in Ratingen.

Bei der jüngsten Veranstaltung am vergangenen Montag diskutierten mehr als 30 Bürger intensiv mit FDP-Bildungsexpertin Franziska Müller-Rech. Die Diskussion ist wie immer öffentlich. Teilnehmen können alle, die sich per Computer, Tablett oder Smartphone einloggen unter https://global.gotomeeting.com/join/667157325.

Am besten laden die Teilnehmer vorher die App kostenlos: https://global.gotomeeting.com/install/667157325. Die Teilnahme ist auch übers Telefon möglich, 0892/0194 301, der Zugangscode lautet 667-157-325.

Foto: privat

Werbung