Stadtwerke reparieren Leitung im Kreisverkehr

Werbung

Lintorf. Die Stadtwerke Ratingen reparieren eine Hauptwasserleitung im Kreisverkehr am Krummenweg. Bei Routineprüfungen im Trinkwasserrohrnetz wurde eine Leckage am Kreisverkehr geortet.

Die in etwa 4,50 Meter Tiefe verlegte Hauptwasserleitung ist eine von mehreren Leitungen, über die die Kunden in Lintorf mit Trinkwasser versorgt werden. Um eine Unterspülung der Fahrbahnen im Kreisverkehr zu vermeiden und im Hinblick auf die steigenden Abnahmen in den Sommermonaten, muss die Reparatur an der Stahlleitung umgehend durchgeführt werden. Die Stadtwerke haben kurzfristig am vergangenen Montag mit den aufwändigen Ausschachtungsarbeiten begonnen. Es ist geplant, dass die Baumaßnahme nach etwa drei Wochen abgeschlossen ist.

Da die Versorgungsleitung mittig im Kreisverkehr liegt, sollten die erforderlichen Tiefbauarbeiten  den Straßenverkehr nicht beeinträchtigen. Zudem ist die erforderliche Reparatur für die Nachtstunden vorgesehen.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.