Stadtwerke geben Steuersenkung weiter

Werbung

Ratingen. Die Stadtwerke Ratingen, die Ratinger Bäder sowie die KomMITT Ratingen als Tochterunternehmen der Stadtwerke Ratingen geben die halbjährliche Mehrwertsteuersenkung vollständig an ihre Kunden weiter. Wer demnach seine Strom-, Gas- oder Wasserrechnung, seine Telekommunikationsdienste oder einen Eintritt in die Ratinger Bäder im zweiten Halbjahr 2020 bezahlt, wird mit einer Preissenkung um die angepasste Mehrwertsteuersumme rechnen können.

„Für uns ist es selbstverständlich, die steuerlichen Vorteile in Form von günstigeren Preisen in diesem Zeitraum an unsere Kunden weiterzugeben. Damit kommt die Senkung der Mehrwertsteuer direkt unseren Kunden zugute“, darüber sind sich Marc Bunse, Geschäftsführer der Stadtwerke Ratingen, und Friedrich Schnadt, Geschäftsführer der KomMITT, einig.

Für Haushaltskunden der Stadtwerke Ratingen erfolgt die Verrechnung dabei automatisch über eine Verbrauchsabgrenzung auf der kommenden Abrechnung. Wenn eine genaue Abgrenzung gewünscht ist, können die Zählerstände zum 1. Juli über das Kundenportal im Internet unter kundenportal.stadtwerke-ratingen.de oder Telefon 02102/485-485, mitgeteilt werden.

Werbung