Stadtwerke befragen Bad- und Saunagäste

Werbung

Lintorf. Die Stadtwerke wollen die persönlichen Eindrücke ihrer Bade- und Saunagästen im Allwetterbad sammeln. An insgesamt vier Tagen im Oktober und November möchte das Marketing-Team mit den Besuchern am Service-Point des Allwetterbades, Jahnstraße, sprechen und sich deren Anregungen und Verbesserungsvorschlägen öffnen. Ziel ist es, die Zufriedenheit der Gäste zu prüfen und Möglichkeiten zu finden, das Schwimm- und Saunaangebot weiter zu verbessern.  

Um von möglichst vielen Gästen Antworten und Anregungen zu erhalten, wurden die Termine der Aktion auf unterschiedliche Wochentage und Zeiten gelegt. So können die Besucher am Donnerstag, 5. Oktober, von 16:30 bis 19:30 Uhr mit den Marketing-Verantwortlichen Bettina Ferber oder Torsten Nagel in den Dialog treten. Anregungen und Kritik sammelt das Bäder-Team auch am Freitag, 20. Oktober, zwischen 14 und 17 Uhr, am Dienstag, 7. November, zwischen 16 und 19 Uhr und am Sonntag, 19. November, zwischen 15 und 18 Uhr.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.